Angewandte Sozialforschung und Entwicklung

Expertise

Schaffer Research bietet anwendungsorientierte Analyse, Evaluation, Beratung und Entwicklung an den Schnittstellen von Bildung, Forschung, Arbeitsmarkt und Innovation.

Der Fokus liegt dabei auf Beschäftigung, Organisationskulturen sowie sozialen Innovationen wie Gleichstellung, Gendered Innovation, Inklusion und Antidiskriminierung, Gesundheitsförderung, Wissenstransfer, Generationenmanagement uvm.

Aktuell stehen die Auswirkungen der COVID19-Krise – Arbeitslosigkeit und Einkommensverluste insbesonders bei Frauen und Jugendlichen, Zunahme von Gewalt, Zunahme von psychischen Erkrankungen … – und die Entwicklung von Gegenmaßnahmen im Mittelpunkt.

Dies geschieht u.a. im Rahmen des im Vorarlberger Gleichstellungsbericht 2021 mit Schwerpunkt Existenzsicherung (Land Vorarlberg, gefördert durch den ESF) gemeinsam mit Solution und Cillimus; mit der Entwicklung eines Leitfadens für Frauengesundheit (Frauengesundheitszentrum Kärnten) oder mit der Begleitung der Lehrlings- und Ausbildungsoffensive „Graz bildet aus.“ (Referat Arbeit und Beschäftigung, Stadt Graz). Im Erasmus+ Projekt „Rural Needs & Mobile E-LearningNew Training Mobility Approach to Meet Needs for Qualification and Social Inclusion in the European Rural Area“ wurde ein Guideline for Gender & Care in European Rural Areas entwickelt (ecoversum Graz).

Leistungen

  • Evaluation, Situations-Analysen, Reviews, Monitoring
  • Organisations- und Teamentwicklung, Prozessbegleitung, Ziel- und Strategiefindung
  • Projekt-, Programm- und Strategieentwicklung, Projektmanagement

Qualitative und quantitative Methoden

  • Fokusgruppen, qualitative Interviews, Fragebogenerhebungen, Literatur- und Online-Recherchen, sekundärstatistische Analysen, Primärerhebungen

Geschäftsführung

Nicole Schaffer, Mag.a der Kommunikationswissenschaften, gründete Schaffer Research im Jahr 2012 auf Basis ihrer langjährigen Mitarbeit am Zentrum für Wirtschafts- und Innovationsforschung (JOANNEUM RESEARCH), an der Universität Wien sowie der Österr. Kulturdokumentation.

Schwerpunkte: Beschäftigung / HR in Forschung und Entwicklung, Forschungsförderung, Gleichstellung, Gender & Innovation.

Netzwerk und Kooperationen

Ein Netzwerk an ExpertInnen und Kooperationen gewährleistet dem Ein-Personen-Unternehmen eine breite Abdeckung von interdisziplinären Fragestellungen und Problemlösungen. Zu den wichtigsten Partnerinnen zählen:

Solution Sozialforschung und Entwicklung

Hochschulberatung.at

Cillimus

Zentrum für Wirtschafts- und Innovationsforschung, JOANNEUM RESEARCH